Leichter ist besser

Dank des revolutionären Konstruktionsansatzes ICON erreicht der Leichtbau-Wohnwagen „COCO“ von Dethleffs ein Leergewicht von nur 708 Kilogramm.

Er wiegt nur 708 Kilogramm – und damit über 100 Kilogramm weniger als vergleichbare Wohnwagen seiner Größe: Der „COCO“ von Dethleffs wendet als erster Wohnwagen einer Marke der Erwin Hymer Group den revolutionären Konstruktionsansatz ICON an. Das Akronym ICON steht für Intelligent CONstruction und vereint die wirksamsten Instrumente im Wohnwagen-Leichtbau.

Bionisches Design

ICON setzt auf fundamentale Gestaltungsprinzipien der Natur wie zum Beispiel das Prinzip der konstanten Spannung. Der neue COCO von Dethleffs nutzt dieses Prinzip mit dem Ergebnis, dass seine Wände stabiler und gleichzeitig dünner werden.

Perfekte Balance

Mit ICON kommt die Struktur jedes Bauteils auf den Prüfstand. Mithilfe computergestützter Verfahren simulieren wir Belastungen wie Gewicht oder Biegung, bevor sie zum Problem werden. Ziel ist die perfekte Balance zwischen hoher Festigkeit und niedrigem Gewicht.

Aus Lounge wird Liegewiese

Beim COCO gibt es keine klassische Raumaufteilung. Elemente wie die Küche, die Lounge und die Sitzecke sind konsequent multifunktional konzipiert. Die Lounge wird mit wenigen Handgriffen zur großen Liegewiese, der Esstisch zur erweiterten Arbeitsfläche in der Küche.

Intelligente Materialien

Schwere PVC-Böden kommen beim COCO nicht mehr zum Einsatz. Stattdessen sorgen leichte, glasfaserverstärkte Deckplatten für hohe Stabilität. Recycelte PET-Fasern zwischen den Platten schaffen eine Isolationsschicht mit besten Dämmwerten.