Neue Basis – Faszination pur

Als erste Baureihe im Markt basiert die Hymermobil B-Klasse ModernComfort auf der Triebkopf-Variante des neuen Mercedes Sprinter. Die Kunden des Premium-Fahrzeugs können sich über weniger Gewicht bei deutlich mehr Sicherheit und Fahrkomfort freuen.

Als erster Hersteller bietet Hymer Wohnmobile auf Basis der Triebkopf-Variante des neuen Sprinter an. In den Integrierten und Teilintegrierten mit den Grundrissen 580 und 680 wächst die neu von Mercedes-Benz Vans entwickelte Triebkopf-Variante der Transporter-Legende mit dem preisgekrönten SLC Chassis von Hymer zusammen. Dadurch bietet die neue Reisemobilgeneration einen besonders leichten und stabilen Aufbau sowie ein Plus an Sicherheit und Fahrkomfort.

Die neue B-Klasse ModernComfort vereint die Erfahrung zweier Premiumhersteller und bietet damit ein bis dato einzigartiges Reisemobil. Es ist eine Reisemobilbaureihe der 3,5-Tonnen-Klasse entstanden, die trotz rund sieben Metern Länge auf ein Leergewicht von unter 2.900 Kilogramm kommt. Als erster Hersteller seit Jahren unterschreitet Hymer diese Grenze mit einem Teilintegrierten auf Basis eines Mercedes-Benz Sprinter.

Kraftvolle Antriebe mit maximalem Geräuschkomfort

Kraft, Agilität und Komfort zeichnen die Motoren des neuen Mercedes-Benz Sprinter aus, allen voran der 177 PS Dieselmotor, der ausschließlich für Reisemobile angeboten wird. In Verbindung mit dem neuen 6-Gang-Schaltgetriebe oder der erstmals lieferbaren 9G-TRONIC PLUS Wandlerautomatik sind hohe Reisegeschwindigkeiten bei maximalem Geräusch- und Antriebskomfort und optimiertem Kraftstoffverbrauch möglich. Zahlreiche Assistenzsysteme, wie der aktive Abstands-Assistent DISTRONIC, ein Seitenwind- und ein aktiver Bremsassistent, sorgen für ein hohes Maß an Sicherheit.

Atemberaubendes Design im Interieur und Exterieur

Das Design der B-Klasse ModernComfort setzt innen wie außen Maßstäbe. Das neue Raumkonzept mit seiner architektonischen Linienführung und aufwändig gearbeiteten Details schafft eine einzigartige Atmosphäre. In die Möbel integrierte Elemente – wie das LED-TV – und der durchgängige Wohnraumboden mit indirekter Beleuchtung verstärken den ästhetischen Gesamteindruck.

Schon der kleinere Grundriss 580 bietet auf einer Länge von 6,99 Meter und 2,29 Metern Breite dank seiner geschickten Raumaufteilung sehr viel Platz. Der größere Grundriss 680 verfügt mit seinen Abmessungen von 7,39 auf 2,29 Meter über einige besondere Highlights: So befindet sich anstelle des Komfortbads in der Mitte ein Raumbad mit einer großzügig gestalteten Duschkabine.

Auch äußerlich überzeugen die Modelle durch ihr faszinierendes Design. Die LED-Nebelscheinwerfer mit integriertem Kurvenlicht fügen sich nahtlos in die Front ein. Die Garagenwanne in schwarzer Diffusoroptik unterhalb des Heckleuchtenträgers greift das Design des Bugs auf und sorgt so für einen unverwechselbaren, sportlich-eleganten Gesamteindruck. Insgesamt nimmt der Aufbau die Linien- und Formensprache von Mercedes-Benz auf.

Unabhängig dank innovativem Energiesystem

Mit dem Einbau des Hymer Smart Battery Systems erlangen Reisemobilisten noch mehr Unabhängigkeit. Das innovative Energiesystem kombiniert Lithium- und Bleibatterien und regelt den Ladestatus auf intelligente Weise, was für noch mehr Autarkie auf Reisen sorgt.

Die neue B-Klasse ModernComfort ist ab Ende August 2018 im Handel erhältlich.