60 Jahre lebendige Camping-Geschichte

Camping-Fans aus ganz Europa pilgern seit 2011 ins Erwin Hymer Museum in Bad Waldsee. Die über 6.000 Quadratmeter große Ausstellung lädt zu einer interaktiven Entdeckertour auf die Traumrouten dieser Welt ein. Die ganze Welt des Caravanings wird aus dem Blickwinkel der Reisenden erlebbar. Wohin wollen wir fahren? Was zieht uns hinaus zu den Sehnsuchtsorten dieser Welt?

Buntes Kaleidoskop aus sechs Jahrzehnten

Über 80 historische Fahrzeuge zeigen, wie Fortschritt die Art des Reisens verändert hat. Seltene Einzelstücke, skurrile Entwicklungen oder typische Vertreter – von riesengroß bis winzig klein – wecken Erinnerungen und bringen Besucher zum Staunen. So tauchen sie in die Abenteuer der Pioniere ein, erfahren Spannendes aus Technik, Entwicklung, Produktion und Design, und entdecken die Sehnsüchte vergangener Zeiten.

Abenteuer für Jung und Alt

Das Erwin Hymer Museum ist ein spannendes Erlebnis für alle, ob Alt oder Jung, immer überraschend, multimedial und zum Mitmachen!
Träger des Erwin Hymer Museums ist die gemeinnützige Erwin Hymer Stiftung. Der Caravaning-Pionier stiftete nicht nur eine Sammlung mit Fahrzeugen aus aller Welt, sondern schuf ein interaktives Museum, um Menschen für das mobile Reisen zu begeistern.

Adresse

ERWIN HYMER MUSEUM
c/o Erwin Hymer Stiftung
Robert-Bosch-Str. 7
88339 Bad Waldsee

Tel.  +49 7524 976676-00
Fax. +49 7524 976676-1